Skip to content

Trotz Corona: Die Zukunft Europas wartet nicht!

Heute am Europatag hätte die Konferenz zur Zukunft Europas begonnen. Angesichts der Covid-19 Pandemie ist dies nun nicht mehr möglich. Zusammen mit Europaabgeordnet*innen und anderen Persönlichkeiten aus Berlin und Brandenburg habe ich deshalb einen offenen Brief an die Deutsche Bundesregierung geschrieben: In der zweiten Jahreshälfte beginnt die deutsche Ratspräsidentschaft. Gerade durch die Corona-Krise ist die Konferenz zur Zukunft Europas von höchster Relevanz, da wir Problemen gegenüberstehen, die nur eine starke, demokratische und solidarische Union bewältigen kann.

Die Zukunft wartet nicht! Und die neue Corona-Gegenwart hat uns schon eingeholt. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft muss daher für die Durchführung der Konferenz sorgen.

Den gemeinsamen Brief könnt ihr hier in voller Länge nachlesen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Neueste Artikel